Einen Newsletter kündigen

Hier geht es darum, wie ich als Unternehmer den Vertrag mit einem Newsletterdienst kündigen kann. Wer sich als Empfänger eines Newsletters von selbigem abmelden möchte, schaut bitte hier.

Ein Hinweis vorab: ich beschreibe hier, wie man kündigen kann und auf was man achten muss. Ich selbst kann keine Kündigung für dich durchführen und ich bin auch der falsche Ansprechpartner für Support. Ich beantworte gerne Fragen im Blog. Wenn du irgendetwas an deinem Konto verändern willst, wende dich an den jeweiligen Anbieter. Dankeschön.

Klick-Tipp kündigen

Wer sein Klick-Tipp Konto kündigen möchte, sollte folgendes beachten, wenn er eventuell zu einem späteren Zeitpunkt wieder Kunde werden möchte.

  1. Die Kündigung dem Klick-Tipp Support mitteilen und von diesem durchführen lassen. Nicht über Share-It! oder Digistore veranlassen.
  2. Wird nämlich nur die Zahlung eingestellt, kommt es zu einer automatischen Kündigung mit Rücklastschrift. Die Kosten muss Klick-Tipp tragen und das Credit Rating von Klick-Tipp wird möglicherweise verschlechtert.
  3. Es können außerdem in Folge eventuell Probleme bei den Zahlungsdienstleistern auftreten und so zukünftige Abwicklungen für eigene Bezahlungen über diesen Anbieter erschwert werden, da ggf. eine Kontosperre verhängt wird.
  4. Wer Klick-Tipp nur aussetzen möchte, z. B. für einen kurzen Zeitraum pausieren, sollte sich an den Support wenden. Eventuell kann das Benutzerkonto für einen vertretbaren Zeitraum archiviert werden, so dass bei Reaktivierung nahtlos angeknüpft werden kann.

Informationsstand: 18.07.2012, mitgeteilt durch den Klick-Tipp Support

Wer einfach nur kündigen und zu einem anderen Anbieter wechseln möchte, sollte folgende Schritte befolgen:

Kontaktmöglichkeiten: Supportformular im Kundenkonto oder E-Mail: hilfe@klick-tipp.com oder support@klick-tipp.com

Schreibe einen Kommentar

Share via
Copy link