Zurück zu aeroleads Übersicht und Testbericht

aeroleads – Leads von XING und LinkedIn sammeln

aeroleads

ab 49$ monatlich
6.8

Preis

7.0/10

Funktionsumfang

7.0/10

Bedienung

6.5/10

Pros

  • exportiert die Kontaktinformationen von Personen von XING, LinkedIn und anderen Netzwerken
  • ergänzt fehlende Kontaktdaten
  • Import von eigenen Daten + Vervollständigen durch aeroleads
  • einfache Bedienung

Cons

  • Extension exportiert nicht immer alle Kontakte/Daten
  • die App findet nicht immer alle Informationen und manchmal (selten) werden auch fehlerhafte Infos dazugemischt

Kontake auf XING und LinkedIn gibt es viele und manchmal möchte man mit diesen auch außerhalb in Kontakt treten, z. B. per E-Mail. Die Informationen der Personen zu finden, zu exportieren und in ein übersichtliches Format zu bringen, kann Stunden kosten. Einfacher ist es da, mit einer Erweiterung wie aeroleads einfach die Personen zu suchen, auszuwählen und zu exportieren. Anschließend hat man sie in einer einfachen Übersicht mit den wichtigsten Daten und der direkten Möglichkeit, z. B. per E-Mail in Kontakt zu treten.

Ein kurzes Video zu Aeroleads, falls du lieber zuschaust, statt zu lesen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

aeroleads ist ganz einfach.

Legst du ein Konto an und bist das erste Mal im Dashboard, wirst du mit einem Video begrüßt und wirst gebeten, die Chrome Extension zu installieren, die absolut notwendig ist.

aeroleads Start
Beim erstmaligen Login wird man durch ein sehr kurzes Setup geführt. Wichtig ist im Grunde nur, die Chrome Extension zu installieren, um aeroleads dann auf einer von mehreren Plattformen nutzen zu können.

Klickst du auf „How to Use“ erfährst du, dass du die Extension dann auf jeder Suchergebnisseite von z. B. XING oder LinkedIn verwenden kannst (wenn eine Zahl bei der Extension angezeigt wird, zeigt es dir, wie viele Kontakte zum Export bereitstehen) und damit eine Liste von möglichen Kontakten aufzubauen.

Außerdem wird dir unten die Legende erklärt, damit du weißt, welcher Farbcode bei den Symbolen welche Bedeutung hat.

aeroleads Anleitung
In einem Popup findet man einerseits die Bedienhinweise zu aeroleads als auch die Hinweise, was die farbliche Hinterlegung der Symbole im Detail bedeutet.

Die aeroleads Extension in der Verwendung

Sowohl in der Extension als auch in der (Desktop) App selbst kannst du jederzeit neue Listen anlegen. In der Extension sieht das so aus, dass ich das Icon anklicke, neue Liste auswähle, ihr einen Namen gebe und speichere. Schon steht sie für mich bereit.

aeroleads Liste anlegen
Eine neue Liste kannst du sowohl in der Aeroleads App anlegen als auch über die Chrome Extension

Führe ich dann z. B. auf XING eine Suche durch, bekomme ich meine ganz normale Ergebnisseite.

Die aeroleads Exentsion zeigt mir anhand einer kleinen Zahl an, wie viele Kontakte ich als potenzielle Leads exportieren kann. Es bietet sich natürlich an, die Kontakte sehr genau auszusuchen, damit meine Botschaft auch auf möglichst offene Ohren stößt.

Klicke ich die Extension an, sehe ich die Informationen der Kontakte kurz und kann sie mit dem ADD Button zu meiner Liste hinzufügen. Danach sind sie dann in aeroleads sichtbar.

aeroleads Chrome Extension
Ist man auf LinkedIn oder XING (wie im Screenshot) und sucht nach Stichworten, zeigt die aeroleads Extension an, ob und wie viele Datensätze übernommen werden können. Klickt man dann die Extension an, werden die möglichen Kontakte angezeigt und können mittels des ADD Buttons in die oben ausgewählte Liste eingefügt.

Und das sieht dann so aus.

In einer Liste sehe ich vorne die Informationen, die auf XING auch verfügbar waren wie den Namen, die Branche oder Stellenbezeichnung, den Arbeitgeber und die jeweiligen Informationen, sofern verfügbar.

Außerdem werden mir Telefonnummern, E-Mail Adressen und weitere Social Media Links oder Webseiten in der Liste mit ausgespielt. Sind die Daten nicht vollständig, kann ich unten auf einen kleinen Button drücken und mir alle noch fehlenden Daten ergänzen lassen, die auffindbar sind.

Über den MAIL Button kann man direkt über ein verknüpftes Gmail Konto eine Nachricht an einen Kontakt formulieren.

aeroleads Leadliste
In den angelegten Listen können wir die Kontakte sehen mit allen hinterlegten oder von aeroleads gefundenen Informationen. Nicht immer sind die Daten aber 100% genau, denn meine gute Bekannte Marina arbeitet nicht bei Glassdoor und auch sämtliche LinkedIn Profillinks sind falsch. Das kommt aber daher, dass die Leads von Xing stammen, wären die Adressen von LinkedIn, wäre der Button korrekt verlinkt. Über zwei weitere Buttons lässt sich übrigens noch einmal manuell nach zusätzlichen Daten prüfen, um die Leads zu komplettieren.

Man muss allerdings leider zwei Kritikpunkte anbringen, die auch in die Wertung mit eingeflossen sind, denn bisher ist aeroleads ja sehr einfach in der Bedienung und tut, was es soll. Bisher läuft alles.

Die zwei Kritikpunkte sind aber:

  • während dem Test hat die App für mich gut zwei Wochen auf XING oder den anderen Plattformen, die angegeben sind, nicht funktioniert (LinkedIn habe ich nicht getestet, weil ich zum Testzeitpunkt dort kein Konto habe). Der Support hat mir mitgeteilt, dass XING etwas geändert hat und man an einer Lösung arbeitet. Die Extension wurde auch entsprechend überarbeitet und läuft. Trotzdem unschön, wenn man auf die Daten angewiesen ist und die Software dann nicht läuft. Aber das kann überall passieren, aeroleads hat sich gekümmert, dass der versprochene Leistungsumfang auch genutzt werden kann.
  • die Daten, die gefunden werden, sind manchmal falsch und ein paar technische Bugs gibt es auszuräumen: so wird bei allen Kontakten hinten ein Link zum LinkedIn Konto angezeigt, der führt aber über eine falsche Verknüpfung zum XING Profil. Falsch deshalb, weil dieser Link https://www.linkedin.com/https://www.xing.com/profile/name_der_Person einfach nicht funktionieren kann. Das ist ein kleiner Fehler im Aufbau, der einfach zu beheben ist. Wird wahrscheinlich bald gemacht, zeigt aber, dass kleine Fehler auftreten. Ein größerer Fehler ist aber z. B. beim letzten Kontakt in der Liste oben zu sehen: diese Marina arbeitet nämlich nicht bei Glassdoor und damit sind auch sämtliche Telefonnummern dort falsch. In den anderen Beispielen hat es aber gepasst. Deshalb: die Ergebnisse nicht komplett blind übernehmen, sondern zumindest einmal kurz schauen, ob einem was auffällt, dann wird man auch mit aeroleads glücklich.

Erfreulich ist dann aber diese Funktion: ich kann potenzielle Leads auch als CSV aus einem meiner anderen Programme hochladen oder von Hand eingeben und aeroleads wird die Daten dann in meine Liste übernehmen und kann die Kontakte mit weiteren Informationen ergänzen – vorausgesetzt, die Person hat ein Konto bei einer der unterstützten Plattformen. Super.

aeroleads Kontakte hochladen
Kontakte können auch hochgeladen werden. DAzu kann man entweder eine CSV Datei auswählen oder die Vornamen, Namen, Firma manuell eingeben und bestimmen, in welche Liste die Daten importiert werden sollen. Anschließend kann aeroleads die Daten vervollständigen, wo es Informationen online abzugreifen gibt.

aeroleads Integrationen

Zu guter Letzt hat aeroleads noch ein paar Schnittstellen vorbereitet, um einen Datenabgleich zwischen verschiedenen Diensten und Anbietern und aeroleads zu schaffen. Damit eröffnen sich dann gleich viele Möglichkeiten, die gefundenen Daten auch z. B. in einem CRM zu verwenden oder mit dem Newsletter abzugleichen.

Weitere Integrationen werden folgen!

aeroleads Integrationen
aeroleads kann mit verschiedenen externen Anwendungen verknüpft werden, um so die Leads auch direkt zu einem Newsletter, CRM oder anderen Diensten zu übertragen.

Fazit

Das Fazit fällt kurz aus: aeroleads hilft dabei, Daten von Businessplattformen wie XING und LinkedIn zu exportieren, aufzubereiten und leicht zu verwenden. Schnittstellen ermöglichen es, die Daten auch anderweitig zu verwenden.

aeroleads tut, was es soll, bekommt aber Punktabzug beim Preis, bei der Optik und bei der Funktion, da aktuell noch der ein oder andere Fehler ausgemerzt werden könnte. Funktioniert die Extension zu 100% zuverlässig, gibt es hier eine bessere Wertung.

Wer XING & Co. nutzt, um Kontakte zu finden und sie anzuschreiben kann sich mit aeroleads das Leben sehr viel leichter machen.

Schreibe einen Kommentar

Share via
Copy link